RSS Feed - immer auf dem neusten Stand Folge Survive The Undead auf Twitter! Folge Survive The Undead auf Facebook! Folge Survive The Undead auf Google Plus!

Offizielle Treffen

Auf dieser Seite werden wir die verschiedenen Rezensionen von Con Besuchen des STU Teams bekannt geben. Du willst auch auf Cons gehen und Leuten von STU erzählen? Kein Thema, meld dich einfach bei Gerd oder Bastian und wir reden dann im offenen Kreis darüber wann man wie wo hin gehen könnte. Wir sind für alles offen.

Spielabende

01.02.2013 - Zu den Vier Winden in Bochum

Besser spät als nie, denke ich mir mal. Und da wir jetzt auch das passende Abenteuer in den Downloads haben, ist nun ein passender Zeitpunkt um das Versäumte nachzuliefern. Da sich im Vorfeld bereits 5 Leute bei mir gemeldet hatten, dass sie mit mir in die Winde gehen wollen um STU zu spielen, veränderte ich radikal die Planung. Ich nahm mir einen der Spieler und lies ihn von der mir bekannten Gruppe Spielleiter sein. Da er ein guter Freund ist, ich weiß, dass er ein guter Spielleiter ist und er sich bereit erklärte war er auch der perfekte Kandidat. Glück hatte ich gehabt, denn wir sind wirklich auf 11 Spieler gekommen, also eine Gruppe mit 5 und eine Gruppe mit 6 Spielern. Ich übernahm dabei die kleinere Runde, die ich persönlich allerdings auch noch nicht kannte.

An den vorbereiteten Charakteren hatte niemand wirklich interesse, jeder wollte etwas eigenes bauen, eine Sache die dank des einfachen Regelwerks ja sehr schnell gemacht werden kann, man muss sich nur drauf vorbereiten. Grundsätzlich gingen die beiden Gruppen komplett unterschiedlich vor, ich werde auf den Inhalt des Spiels nicht eingehen, um Gruppen nicht den Spaß weg zu nehmen, daher nur kurz angeschnitten: Meine Gruppe schlich an allen Zombies vorbei und vermied peinlichst jeden Kampf. Sie waren gespannt bis in alle Häärchen. Thomas Gruppe hingegen säuberte ganz gekonnt Stockwerk für Stockwerk von Zombies.

Mein persönliches Fazit des ganzen ist, dass Survive The Undead offensichtlich einer Menge Leute spaß bringen kann, selbst wenn ich noch nicht ganz im Leiten angekommen bin oder ich Laaki erst sehr spät die Vorlage für das Abenteuer geben kann. Keiner der Spieler machte den Eindruck, dass er unzufrieden gewesen wäre. Kleine Mängel gab es hier und da, aber das ist nicht immer vermeidbar und wir arbeiten ja daran eifrig im Forum.

Habt einen schönen Tag und viel Spaß beim Überleben,

Bastian

Conventions

RubiCon WinterCon 2013

Es fühlte sich fast an wie Klassenfahrt, als wir 5 uns auf den Weg gemacht haben die RubiCon im Namen von Survive The Undead unsicher zu machen. 5 heißt in dem Falle Thomas, der ebenfalls ein Spielleiter war, Elena, Ina, Fabian und ich. Thomas und ich hatten extra ein Abenteuer vorbereitet, dass wir auf der RubiCon spielen wollten, der Name des Abenteuers ist Oh Tannenbaum - Besinnliche Feiertage und spielt in einem Hochhaus in Berlin.

Pünktlich um 21 Uhr, wer fängt schon ein Zombierollenspiel am Tag an, haben wir dann los gelegt. Ina und Fabian waren meine Mitspieler, Elena und Thomas haben im zweiten Raum losgelegt.

Unsere Gruppe bestand aus einem Feuerwehrmann, einem privaten Sicherheitsberamten, einer Bundeswehrpilotin, einem rechten Handwerker und einer ehemaligen Lehrerin, die vor Lauter Angst nur mit einem Schürhaken bewaffnet versuchte die Gruppe zu beschützen.

Über das, was in der Kampagne wirklich passiert ist, werde ich hier nicht berichten, immerhin möchte ich euch nicht den Spielspaß nehmen, wenn ihr die Kampagne selbst spielt, allerdings hat die Gruppe sehr gut gepasst und wir haben sehr schnell gut zusammen spielen können.

Fragen wie: Kannste das mal einmal vorrechnen sagen mir, dass ich bei Präsentationsrunden noch langsamer vorgehen muss und nicht davon ausgehen kann, dass jeder so im Thema ist, wie ich. Auch stellten wir fest, das unsere Kampagnen zwar total toll sind, allerdings ein wenig zu groß für einen Abend. Also werden wir in Zukunft was einfachere Szenarien spielen um euch mehr vom Spiel zeigen zu können!

Alles in allem kann man sagen, dass das Spiel positiv aufgenommen wurde und wir einiges an Feedback, sowohl positiv, als auch konstruktiv erhalten haben und damit richtig gut arbeiten können.

Danke für den schönen Abend, auf das wir noch viele davon haben werden!